Willkommen bei der Gemeinschaft des Lichts
Gildenjubiläum PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, 30. September 2010 um 00:27 Uhr

Hallo Zusammen,

am 02.09. war es wieder soweit. Unsere Gilde feierte Geburtstag! Doch war es nicht irgendein Geburtstag, sondern schon der 5.!!!

Nicht mehr viele Gilden können, nachdem sich so viel getan hat in WoW, von sich behaupten, so lange Bestand zu haben. Wir haben viel erlebt...sind durch gute und schlechte Zeiten gegangen...haben Freunde verloren aber auch Freunde gewonnen.

Die Zeit vergeht und das neue Add-On wird nicht mehr lange fern bleiben. Was dann passiert ist ungewiss. Daher werden wir nochmal richtig auf die Kacke hauen und unser Jubiläum am 08.10. feiern gehen. Lasst uns einen schönen RP Abend zusammen in Ruhe und Frieden erleben, bevor der Sturm in neue Gefilde beginnt!

Mit Tira ist schon geklärt: Der Tüftler hat an dem Abend auf und ein großer Tisch ist reserviert! Lasst euch blicken auf einen Met oder Zwergenbier und genießt die Zeit mit Freunden! 

 

Auf Diesem Weg auch ein Dankeschön an alle Mitglieder, die durch Ihre Anwesenheit, Ihre Ideen und Untersützung dazu beigetragen haben, dass es unsere feine Gemeinschaft gibt.

 Dem Licht zum Gruße

Lord Arethemon Turnios

Diplomat im Dienste der Allianz

 
Was der Lichkönig noch nicht weiß - Jetzt exklusiv in BILD PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Geloran Bronzebart   
Mittwoch, 01. September 2010 um 23:26 Uhr

Am gestrigen Mittwoch, dem 01. September 2010, machte sich aufgrund von etwaigen Ausfällen unser Schlachtzug mit nicht weniger als vier plattenbewehrten Streitern des Lichts, so genannten Paladinen auf, um dem letzten Bollwerk der Verteidgung, welches der Lichkönig in der Eiskronenzitadelle unterhält, den Garaus zu machen. MIT ERFOLG!! Nach der erneuten Errettung von Valithria Traumwandler (diese Drachendame schafft es auch immer wieder, sich in Schwierigkeiten zu bringen, aber sie hat eine sehr süße Stimme ;)) und dem erfolgreichen Spießrutenlauf zu Sindragosa's Hort standen wir zunächst der Brut der Frostbrutmatriarchin gegenüber. Die Zwillinge Raufang und Wirbelpirscher waren allerdings relativ schnell dazu zu überreden, den Boden zu küssen, bevor uns ihre abscheuliche Mutter einen wirklich, wirklich harten Kampf geliefert hat. Dennoch, nach einem zweistündigen Marathon, welcher uns des öfteren an den Rand des Wahnsinns trieb, haben die Streiter des Lichts gesiegt. Wohlverdient stärkt sich unser Schlachtzug nun, um sich in der nächsten Woche dem Lichkönig zu stellen. Wir werden weiterhin darüber berichten, zu welchem Zeitpunkt Arthas endlich einsieht, dass der von ihm eingeschlagene Weg nicht der richtige ist.

Möge das Licht siegen

Euer Geloran 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 02. September 2010 um 08:34 Uhr
 
Aktuelle Meldung: Zweiter Flügel der Eiskronenzitadelle bezwungen - Professor Seuchenmord wehrt sich PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Geloran Bronzebart   
Mittwoch, 26. Mai 2010 um 21:56 Uhr

Hallo liebe Gemeinschaft und auch liebe Gäste,

 

Was lange währt, wird endlich gut. Die Eiskronenzitadelle lehrt sich langsam. Diese mal war es die Blutkönigin Lana'thel, die uns erst ihre Untoten Diener, die Sanlayn-Prinzen Taldaram, Valanar und Keleseth entgegenschickte, letzten endes dennoch einsah, dass der Weg des Lichkönigs der falsche ist und sich in den Tod schicken ließ. Somit hat die Gemeinschaft des Lichts die Blutroten Hallen bezwungen...

...dennoch wehrt sich Professor Seuchenmord, der Meister der Seuchenwerke, weiterhin und vehement vor uns in die Knie zu gehen. Da allerdings der Ruf von König Wrynn in dieser Woche wieder erstarkt ist und nun lauter durch die Zitadelle hallt als jemals zuvor, ist es nur noch ein Frage der Zeit, bis auch dieser Gegner bezwungen ist. Und dann steht uns nur noch Sindragosa gegenüber, bevor wir Arthas für seine Taten zur Rechenschaft ziehen werden.

 

Auf das wir uns bald Wiedersehen

 

Geloran Bronzebart 

 
Schlagzeile: Professor Seuchenmord bezwungen - Tapfere Helden rüsten sich gegen Sindragosa! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Geloran Bronzebart   
Montag, 07. Juni 2010 um 21:44 Uhr

 

Hallo Freunde,

 

Endlich ist es soweit: Professor Seuchenmord ist Geschichte, und somit sind die ersten drei Flügel der Eiskronenzitadelle in unserer Hand. Jetzt gilt es, uns mit Proviant und spezieller Ausrüstung einzudecken, um gegen die Frostwyrm-Brutmutter Sindragosa bestehen zu können.

Desweiteren ist zu vermelden, dass unsere Schlachtgruppe sich erweitert hat und wir nun die Möglichkeit haben, in zwei Wellen anzugreifen. Dieses wird mittelfristig dafür sorgen, dass der Lich-König endgültig abtritt.

In diesem Sinne

Möge das Licht uns beistehen

 

Euer Geloran 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 08. Juni 2010 um 14:24 Uhr
 
Die Eiskronenzitadelle hat uns bezwungen... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Geloran Bronzebart   
Samstag, 09. Januar 2010 um 14:00 Uhr

Hallo Freunde

Nach der verdienten Winterpause haben sich unsere Streiter am Mittwoch, den 06.01.2010 zum ersten Mal den Schergen des Lichkönigs direkt gestellt. Leider lief unser Beitrag zum Fall der Geißel nicht ganz so gut wie erhofft, dennoch konnten wir Lord Mark'gar nach einigen Versuchen davon überzeugen, im Staub liegen zu bleiben. Allerdings hat Lady Todeswhisper uns direkt im Anschluss in unsere Schranken verwiesen. Nichtsdestotrotz werden wir uns weiterhin dieser Aufgabe stellen und sicher auch bewältigen, wie wir es schon immer getan haben. Lasst euch nicht entmutigen, auch nicht von den nächsten Aufgaben im Seuchenwerk der Eiskronenzitadelle, wo seit dem besagten Mittwoch Fauldarm, Modermiene und Prof. Seuchenmord mutigen Streitern ebenfalls das Fürchten lehren. 

So long

 Geloran 

 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 1 von 2